6 Apps F R Dein Jurastudium

Metrum erkennen mit udo Zu besuch bei diesen 5 krankheiten

Der Prozess der Privatisierung der Unternehmen gewährleistet die folgenden Institute: die Komitees für die Verwaltung des Eigentums und die Fonds des Eigentums verschiedener Niveaus; die Anlagefonds und die Investmentgesellschaften; die Firmen; die Börsen und die Brokerfirmen; die Gesellschaften-Organisatoren der Auktionen, der Anlageauktion, der Tender.

Die Betrachtung der Probleme, die mit dem Mechanismus und von den Ergebnissen der Scheckauktionen verbunden sind, spart die Aktualität auf, weil für die geldlichen Auktionen für den Verkauf der Aktien der neugestalteten Unternehmen die ähnliche Ordnung vorgeschlagen wird. Außerdem ist der Kurs der Aktien, der auf den Scheckauktionen bestimmt ist, Basis für den Kurs der geldlichen Auktionen und des nochmaligen Marktes der Aktien. Die wertvollen Papiere der privatisierten Unternehmen sind insgesamt genug sicher, jedoch zur Zeit doch und.

Die neue Etappe der Privatisierung wird mit der Notwendigkeit der Lösung der folgenden strategischen Aufgaben charakterisiert: die Heranziehung der Investitionen in die Industrie und die Landwirtschaft, die Bildung des Immobilienmarktes und der Erde, die Bildung des zivilisierten Marktes der wertvollen Papiere.

Das geltende heutzutage System der Bewertung des Eigentums der Unternehmen ist infolge der heftigen Schwingungen der Wirtschaftskonjunktur und des unkonsequenten Verhaltens der Unternehmen in vieler Hinsicht voreingenommen. Die Realisierung des neuen Programms der Privatisierung beginnend, ist die Reihe der Arbeitskollektive auf die schwer lösbare Aufgabe der Einlösung der Mehrmilliardengrundbestände zusammengestoßen. Deshalb kann die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft in der Etappe die Privatisierungen aus Mangel an der Initiative der Arbeitskollektive erschwert sein.

Die Wneekonomitscheski Nötigung hat im Laufe der Privatisierung das Erscheinen der Probleme, die nicht im Rahmen ihrer Anfängerstufe entschieden sind bewirkt. Unter ihnen – die Ordnung der Nutzung und der Finanzierung der Objekte der sozial-kulturellen Bedeutung, der Bedingung der Befestigung und des Verkaufes den Benutzern der Grundstücke und Immobilien.

Abzüglich der Summe der Einlösung ist das Eigentum, das im Gleichgewicht widergespiegelt ist, ein eigenes Eigentum des Pachtunternehmens, das sich im allgemeinen Teileigentum der Mitglieder des Arbeitskollektivs befindet. Die individuellen Anteile der Arbeiter werden unter Berücksichtigung des Gehaltes, des Dienstalters und der Verwaltungskomplexität des Werkes des Arbeiters gerechnet.

1 Markt – solche Organisation der öffentlichen Produktion, bei der die Produzenten der Waren selbst entscheiden: wenn, in welcher Zahl und welche Waren, wie diese Waren zu erzeugen, zu erzeugen, für welchen Konsumenten die Waren erzeugt werden. Im engen Sinn ist der Markt eine Sphäre der Anrede der Waren, der Kaufhandel.

Ein wichtiges Mittel der Privatisierung ist die Umverteilung der Einkünfte und des Eigentums. Jedoch bedeutet die Privatisierung des Eigentums, des Kapitals die gleichwertige Privatisierung der Einkünfte ganz und gar nicht. Letzt geschieht wie dank den Veränderungen in der Struktur des Eigentums, als auch der gleichzeitigen Veränderung (infolge der Privatisierung) des Niveaus und der Struktur der Preise.

Die Emission der Privatisierungsschecks von vielem zog sich der Kritik unter. Der beste Gegenbeweis ist die Beschleunigung des Privatisierungsprozesses, die Bildung der realen Mechanismen der Teilnahme der ganzen Bevölkerung im Erwerb der Aktien der Unternehmen.

Die Privatisierung trägt zur Demonopolisierung der Produktion bei. Leider, der heftige Übergang zur Umwandlung in eine Aktiengesellschaft der grossen Unternehmen ist ohne ihre vorläufige Reorganisation und die Kommerzialisierung geschehen. Es hat nicht zugelassen, die Aufgaben der Privatisierung und der Demonopolisierung zu koordinieren. Es ist nötig zu berücksichtigen, dass es das Problem der Demonopolisierung gelingt, nicht in allen Zweigen der Volkswirtschaft nicht nur von den Methoden zu entscheiden. Die Wechselbeziehung der Privatisierung und der Demonopolisierung ist so kompliziert, dass die Nutzung erlaubt vom Programm der Privatisierung der Methoden zur Zerstörung der ausgeprägten wissenschaftlichen Fachkomplexe beim Ausgang von ihnen der strukturellen Unterabteilungen brachte.